ÖSTERREICHISCHE UNESCO-SCHULEN

UNESCO-Schulen in Österreich
mehr

MITGLIEDSCHAFT
Wie werden wir UNESCO-Schule?
mehr

SCHULEN IM NETZWERK

PUBLIKATIONEN

Zeitschrift FORUM "Kulturelle Bildung"
Heft 28 | 2016
mehr

Welterbe-Unterrichtsmaterial
mehr

Weitere Publikationen

JAHRESTAGUNGEN

Jahrestagung
der Österreichischen UNESCO-
Schulen in Innsbruck vom
7.-9. Oktober 2015
mehr

NEWS

NMS Gabelsbergerstraße in Innsbruck ist UNESCO-Schule!

Wir gratulieren der NMS Gabelsbergerstraße in Innsbruck zur Aufnahme in das Österreichische UNESCO-Schulnetzwerk, das nun aus 89 Schulen besteht.

SchülerInnenwettbewerb Politische Bildung 2016

Auch in diesem Schuljahr haben österreichische Schulen wieder die Möglichkeit, am größten deutschsprachigen Wettbewerb zur politischen Bildung teilzunehmen. Sie werden dabei in bewährter Weise von Zentrum polis – Politik Lernen in der Schule beraten und unterstützt. Einsendeschluss: 12. Dezember 2016!

Postkartenreihe Memory of Austria - Dokumentenerbe in Österreich

Das Österreichische Memory of the World Register listet für Österreich kulturell bedeutsame und historisch wichtige Dokumente und Sammlungen. Es umfasst u.a. wertvolle Handschriften, Urkunden, Drucke und audiovisuelle Dokumente, darunter der Österreichische Staatsvertrag, der Nachlass Robert Musils sowie das Protokoll über die Hinterlegung der Ratifikationsurkunde zum EU-Beitrittsvertrag.  Die ersten Eintragungen sind in einer Postkartenreihe dokumentiert, die auch für den Unterricht genützt werden können.

World’s Largest Lesson 2016 materials

World’s Largest Lesson 2016 materials

UNTERRICHTSMATERIAL: NACHHALTIGE ENTWICKLUNGSZIELE - DIE GRÖSSTE UNTERRICHTSSTUNDE DER WELT

Auf globalgoals.org/worldslargestlesson gibt es alle Informationen und Materialien zur Gestaltung einer Unterrichtsstunde in englischer Sprache.

The leading lesson for 2016 is here:
http://worldslargestlesson.globalgoals.org/worlds-largest-lesson-2016-focus-on-goal-5-gender-equality/

©Musikmittelschule Freistadt

Der Reigen ist eröffnet!

Mit den Vorspielabenden der ersten Klassen begann die heurige Saison der Präsentation der musikalischen Leistungen der UNESCO-Musikmittelschule Freistadt.

Kulturelle Bildung - Arts Education

Die Österreichische UNESCO-Kommission nahm das 10-jährige Bestehen der Road Map for Arts Education 2016 und den Aktionstag zum Anlass ein Plakat zu kultureller Bildung an Schulen und eine begleitende Broschüre mit den Volltexten der UNESCO zum Thema zu gestalten.

©Musikmittelschule Freistadt

Die MMS Freistadt ist wieder europaweit aktiv! - EU-Projekt ACT in Europa

„Erasmus+“ heißt das Austauschprogramm der Europäischen Union, mit dem SchülerInnen und StudentInnen in europäischen Ländern Erfahrungen sammeln können.

Citizen Science Award 2016

Citizen Science Award 2016

Von 1. April bis 30. September 2016 laden zehn Citizen Science-Projekte interessierte BürgerInnen zum Mitforschen ein! Die Möglichkeiten zum Mitmachen sind vielfältig und reichen von Tierbeobachtung, der Dokumentation von Pflanzen bis hin zum Testen von Online-Laboren. Teilnehmen können alle, die sich für Forschung interessieren, von Einzelpersonen bis hin zu Gruppen (Schulklassen, Vereine, Jugendgruppen etc.). Die engagiertesten Citizen Scientists werden mit Preisen belohnt!

Gratulation an zwei neue UNESCO-Schulen!

Wir gratulieren der Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Hall in Tirol sowie der Vienna Business School Hamerlingplatz in Wien 8 herzlich zur Aufnahme in das internationale Netzwerk der UNESCO–Schulen! Damit umfasst das österreichische Schulnetzwerk nun 88 Schulen.

http://www.hak-hall.at

https://hamerlingplatz.vbs.ac.at

 

Seiten